ORGELZYKLUS 2008

 

1. Abend: 8. Juni 2008 20.15 Uhr

Conrad Zwicky, Orgel

J.S. Bach Präludium und Fuge Es-Dur BWV 552
„Jesus bleibet meine Freude“, nach BWV 147
W.A. Mozart Fantasie d-Moll
Brita Leutert Falch Drei Skizzen über „Lobe den Herren“
M. Moszkowski Bolero

C. Saint-Saëns

Der Schwan
Léon Boëllmann

Suite gothique

   
   

2. Abend: 15. Juni 2008 20.15 Uhr

Lucerne Chamber Brass

Kurt E. Tschan, Orgel

Giovanni Gabrieli

Canzon duodecimi toni

Giov. Battista Pescetti

Allegro sostenuto

Georg Philipp Telemann

Sinfonia spirituosa

Richard Strauss

Feierlicher Einzug
Félix-A. Guilmant Méditation-Prière
Théodore Salomé Grand Choeur
Viktor Ewald Brassquintett Nr. 1, op. 5
Messiaen Olivier Apparition de l’Eglise éternelle
Sigfrid Karg-Elert Marche triomphale

 

3. Abend: 22. Juni 2008 20.15 Uhr

Susanne Philipp, Orgel

   

„Eine musikalische Sommerbrise“

 

Theo Wegmann

African Song - Präludium und Jazz Fuge

Imants Zemzaris

Pastorale I für eine Sommerflöte

J.S. Bach-A. Vivaldi

Concerto in G-Dur

Louis-Claude Daquin

Le Coucou

Carl Rütti Zwitschernd und Schwebend (aus: Die Himmelsleiter)
Imants Zemzaris Pastorale II für eine Sommerflöte
Hannes Meyer Tanz Variationen über „Muess i denn zum Städtele hinaus“
Theo Wegmann Church Blues - Ragtime Black&White



zurück zur Übersicht "Bisherige Konzerte"