Orgelzyklus 1991

Kurt-Erich Tschan, Orgel

J. S. Bach
Choralvorspiel „Wir glauben all‘ an einen Gott“

J. S. Bach
Triosonate C-Dur Nr. 5: Allegro – Largo – Allegro

Franz Liszt
Introitus

Franz Liszt
Ave Maria von Arcadelt

Charles-Marie Widor
Intermezzo

Charles-Marie Widor
Cantabile (extraits de la sixième symphonie op. 42)

Marcel Dupré
Variations sur un Noël op. 20

Kurt-Erich Tschad
Improvisation eines Triptychons

Helmuth Reichel, Orgel

J. S. Bach
Präludium e-moll BWV 548

J. S. Bach
Motette: „Jesu meine Freude“ BWV 227

W. A. Mozart
Phantasie f-moll KV 608

W. A. Mozart
Motette „Sancta Maria, mater Dei“ KV 273

W. A. Mozart
„Lacrymosa“ und „Sanctus“ aus dem Requiem KV 626

W. A. Mozart
Motette „Ave verum“ KV 618

J. S. Bach
Toccata F-Dur BWV 540

J. S. Bach
Motette „Singet dem Herrn“ BWV 225

André Manz, Orgel

„Donner und Morgenrot“

José Jimenez
Batalla de sexto tono

Claude Ballaste
Marche des Marseillois

Johann G. E. Stehle
Phantasie über P. A. Zwyssigs „Schweizerpsalm“ (1854):
Tritts im Morgenrot daher: Introduktion – Hymne – Drei Variationen

P. Davide da Bergamo
Sinfonia col tanto applaudito inno popolare

James Hewitt
„The battle of Trenton“: A Sonata dedicated to George Washington

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.