Winter-Zyklus 2015

Konzert Neujahrstag 2015, 17.00 Uhr, Pfarrkiche Arth

Immanuel Richter, Trompete
Hans Jürg Bättig, Orgel

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Concerto BWV 972 in D-Dur nach Antonio Vivaldi
Allegro – Larghetto – Allegro: arr. für Trompete und Orgel
Choral „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ BWV 645, Orgel
Choral „Nun seid ihr wohl gerochen“ aus dem Weihnachtsoratorium BWV 248, arr. für Trompete und Orgel

Jehan Alain (1911 – 1940)
Le jardin suspendu, Orgel

Henri Tomasi (1901 – 1971)
Semaine sainte à Cuzco, Trompete und Orgel

Jehan Alain (1911 – 1940)
Litanies, Orgel

Arthur Sullivan (1842 – 1900)
The Lost Chord, Trompete und Orgel

Jean-Michel Damase (1928 – 2013)
aus „Trois Prières sans paroles“: Nr. 1, Trompete und Orgel

Oskar Böhme (1870 – 1938)
aus dem Trompetenkonzert in f-Moll op. 18
Adagio religioso, Trompete und Orgel

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Toccata und Fuge in d-Moll BWV 565, Orgel

Jean François Michel (*1957)
Chant du berger (Pastorale et Danse), Trompete und Orgel

Petr Eben (1929 – 2007)
aus „okna“ (Fenster): Goldenes Fenster, Trompete und Orgel

Konzert Sonntag 11. Januar 2015, 17:00 Uhr, Pfarrkiche Arth

Rahel Bünter, Sopran
Jonathan Prelicz, Bariton
Christoph Mauerhofer, Orgel

Louis Vièrne (1870 – 1937)
„Finale“ aus Symphonie Nr. 1, Orgel

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
„Liebster Jesu, mein Verlangen“ BWV 32, Sopran

Josef Rheinberger (1839 – 1901)
„Ich bin des Herrn“ aus Sechs Religiöse Gesänge, Bariton

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
„Hier in meiner Vaters Stätte“ BWV 32, Bariton

Jean-Baptiste Fauré (1845 – 1924)
„Crucifix“, Duett: Sopran und Bariton

Claude Debussy (1862 – 1918)
“Prélude à l‘après midi d‘un faune” Arrangement: Al. Cellier, Orgel

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)
“Be hold the monstrous human beast”, Bariton

Antonín Dvořák (1841 – 1904)
“Um ihn her ist Wolken und Dunkel” aus bibl. Gesänge, Sopran

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)
“To pow‘r immortal” aus Belshazzar, Bariton

Antonín Dvořák (1841 – 1904)
“Gott, erhöre mein Gebet”, Op. 99, Sopran

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
„Nun verschwindet alle Plage“, Duett: Sopran und Bariton

Louis Vièrne (1870 – 1937)
“Carillon de Westminster“, Orgel

Konzert Sonntag 25. Januar 2015, 17:00 Uhr, Pfarrkiche Arth

Carl Rütti, Orgel

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Toccata – Adagio – Fuge C-Dur BWV 564
Wachet auf, ruft uns die Stimme BWV 645

Carl Rütti (*1949)
Feuerzungen
Vita:
– Traumvision
– An fliessenden Wassern
Das Windmühlerad (aus Himmelsleiter)

Marcel Dupré (1886 – 1971)
Variations sur un Noël op. 20
Thème:
I. Larghetto
II. Poco animato
III. Canon à l’octave
IV. Vif
V. Vivace
VI. Canon à la quarte et à la quinte
VII. Vivace
VIII. Canon à la seconde
IX. Animé
X. Fugato – Presto

Detailliertes Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.